optimed

Impulse für Medizin-Berufe GmbH

Am Wehrhahn 8 • 40211 Düsseldorf
fon 0211.54 21 88 0 • fax 0211.54 21 88 99 • info@optimed-duesseldorf.com

Schreiben Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Schulungen und Seminare


Schulungen und Seminare können wir richtig gut! Wir bieten Ihnen die Erfahrung und das Know-how aus mehr als 500 durchgeführten Veranstaltungstagen in den letzten Jahren. Dabei haben wir insgesamt über 3000 ärztliche und nicht-ärztliche Teilnehmer geschult – wohlgemerkt: nur in der Augenheilkunde!

Auf Grundlage eines persönlichen Briefings durch Sie entwickeln wir die passende „Inhouse-Schulung“ für nahezu jedes Thema in der Augenheilkunde. Dabei passt das individuell entwickelte Konzept perfekt zur Gruppengröße. Ihr Team lernt mit uns effizient und wird auch noch exzellent unterhalten. Für Lernklima und Arbeitsmotivation ist das ganz entscheidend.

Die Evaluation aus mehr als 500 durchgeführten Veranstaltungstagen beweist unser Können: Im arithmetischen Mittel haben wir eine Bewertung von 1,3 (nach dem Schulnoten-System) erhalten!

In unserem „Basis-Repertoire“ bieten wir Ihnen folgende Schulungen und Seminare an:


Intensivkurs „Praxismanager/-in in der Augenheilkunde“

(in Kooperation mit dem Bundesverband deutscher Ophthalmochirurgen - BDOC)

In diesem Kurs bilden wir Ihre Mitarbeiter zum/zur „Praxismanager/-in in der Augenheilkunde“ aus. Der 4-tägige Kurs umfasst folgende Ausbildungsinhalte: Strategieplanung, betriebswirtschaftliche Aspekte, Organisation und Workflow-Management, Marketing und Kommunikation, Zuweisungsmanagement und Mitarbeiterführung.
Der Kurs umfasst zahlreiche interaktive Elemente, Gruppenarbeiten und praktische Übungen, wie z. B. Gesprächssimulationen.

Der Kurs wird mehrmals jährlich als offener Kurs in Düsseldorf durchgeführt. Nähere Informationen, die nächsten Kurstermine und Anmeldeunterlagen erhalten Sie bei optimed.
Dieser Kurs kann auch als Inhouse-Schulung exklusiv für Mitarbeiter Ihres Unternehmens durchgeführt werden.

Unser Ziel für Sie

Fachkompetente Unterstützung durch qualifizierte Mitarbeiter, Delegation von Führungsaufgaben, Schaffung zeitlicher Freiräume für die Unternehmensleitung.


Intensivkurs: „Refraktivmanager im ophthalmo-chirurgischen Zentrum“

(in Kooperation mit Carl Zeiss Meditec)

ZEISS

In diesem Kurs bilden wir Ihre vorqualifizierten Mitarbeiter zum/zur „Refraktivmanager/-in“ aus. Der Refraktivmanager / die Refraktivmanagerin organisiert und koordiniert sämtliche Leistungen, die für das forcierte Angebot refraktiv-chirurgischer Leistungen notwendig sind.

Der 4-tägige Kurs umfasst folgende Ausbildungsinhalte: Spezifische Strategieplanung, Workflow-Management beim Angebot refraktiv-chirurgischer Leistungen, Gesprächsführung mit dem Patienten, medizinisch-fachliche Aspekte (Laser und IOL) sowie Marketing und Zuweisungsmanagement bei refraktiv-chirurgischen Leistungen.

Der Kurs umfasst zahlreiche interaktive Elemente, Gruppenarbeiten und praktische Übungen, wie z. B. Gesprächssimulationen.
Der Kurs wird mehrmals jährlich in Kooperation mit Carl Zeiss Meditec durchgeführt. Nähere Informationen, die nächsten Kurstermine und die Anmeldeunterlagen erhalten Sie bei optimed.
Dieser Kurs kann auch als Inhouse-Schulung exklusiv für Mitarbeiter Ihres Unternehmens durchgeführt werden.

Unser Ziel für Sie

Deutliche Steigerung des Vertriebs refraktiv-chirurgischer Leistungen (Laser und IOL), Schaffung zeitlicher Freiräume für die Unternehmensleitung aufgrund Unterstützung durch fachkompetente Mitarbeiter.


FORUM IVOM

(in Kooperation mit Bayer HealthCare)

Die rasant steigende Anzahl von IVOM-Prozeduren macht sich erheblich in den administrativen und organisatorischen Abläufen der Praxen, MVZ und Kliniken bemerkbar. Neben wichtigen juristischen Rahmenbedingungen, die es zu beachten gilt, wird auch ein medizinisch-fachliches Verständnis der nicht-ärztlichen Mitarbeitern in den Zentren immer wichtiger, um diese optimal in einen effizient gestalteten Workflow miteinzubinden.

Der 2-tägige Kurs (in Kooperation mit dem DAX-Unternehmen Bayer) umfasst folgende Inhalte: Medizinische Grundlagen zur IVOM-Therapie, rechtliche Aspekte bei der IVOM-Therapie, Dokumentation und Abrechnung, Praxismanagement und das unterstützende Begleitprogramm für Patienten.
Auch interaktive Elemente zum Austausch der Teilnehmer untereinander und im Rahmen einer Gruppenarbeit zur Workflowgestaltung sind Teil des Kurses.

Der Kurs wird mehrmals jährlich in Kooperation mit Bayer HealthCare durchgeführt. In getrennten Kursen werden hierbei sowohl ärztliche als auch nicht-ärztliche Mitarbeiter ophthalmolgischer Zentren geschult. Nähere Informationen, die nächsten Kurstermine und die Anmeldeunterlagen erhalten Sie von Ihrem zuständigen Vertriebsmitarbeiter der Firma Bayer.

Unser Ziel für Sie

Besseres Verständnis der modernen IVOM-Therapie. Effiziente Workflowgestaltung der IVOM-Prozedur. Deutliche Verbesserung des Terminmanagements. Schaffung zeitlicher Freiräume für die Behandlung am Patienten.


Praxismanagement für die Augenheilkunde

(in Kooperation mit BA.Akademie)

Unter dem Motto "Vorsprung durch Wissen" bietet die Bergapotheke in Kooperation mit optimed maßgeschneiderte Schulungen für das Praxismanagement in ophthalmo-chirurgische Zentren an. Praxisorganisation und Workflow-Management, Personalführung und Mitarbeitermotivation, Marketing und Service-Qualität sowie die professionelle Kommunikation innerhalb des Teams und mit den Patienten werden zu wichtigen Säulen des Praxiserfolgs.
Im Rahmen der BA.Akademie werden diese Seminar- und Schulungsthemen in eigenständigen Workshops besonders detailliert und praxisnah behandelt. Hierzu stehen pro Themenkomplex zwei ganze Workshop-Tage zur Verfügung.
Folgende Themenkomplexe werden angeboten:

Praxisorganisation und Workflow-Management 

  • (Technische) Hilfsmittel im modernen Praxismanagement
  • Personalbedarfsplanung und Personaleinteilung
  • Planung besonderer Workflows und deren Implementierung in den Praxisalltag
  • EDV-gesteuerte Warenwirtschaft (z.B. für den OP)

Nach dem Input durch die Referenten werden in diesem Seminar spezifische Workflows in Gruppenübungen erarbeitet und diskutiert ("Best practice").

Personalführung und Mitarbeitermotivation

  • Grundlagen und Instrumente der Mitarbeiterführung
  • Konfliktmanagement innerhalb des Teams
  • Instrumente der Mitarbeitermotivation
  • Maßnahmen zum Teambildung

Nach dem Input der Referenten werden in diesem Seminar spezifische Gesprächssituationen trainiert und Maßnahmen zum Teambuilding ausprobiert.

 Kommunikation, IGeL und Wahlleistungen

  • Grundlagen erfolgreicher Kommunikation
  • Kommunikation innerhalb des Teams (Struktur und Umsetzung)
  • Goldene Regeln im Patientenkontakt
  • Erfolgreiches Angebot von IGeL und Wahlleistungen

Neben dem Input der Referenten werden in diesem Seminar viele Gesprächssituationen geprobt und trainiert. Feedback-Runden ermöglichen die Weiterentwicklung der kommunikativen Fähigkeiten.

Dienstleistungsmarketing und Service-Qualität

  • Grundlagen des Marketings
  • Besonderheiten des Dienstleistungsmarketings in der Augenarztpraxis
  • Marketing-Planung, Marketing-Steuerung, Marketing-Controlling
  • Werbemittelerstellung (Broschüren, Folder etc.)
  • E-Marketing (Website, Patienten-Bewertungsportale, Social Media)

Neben dem Input der Referenten werden in diesem Seminar zentrumseigene Marketing-Materialien analysiert und konzeptionell optimiert.


Workshop „Personalführung für Ärzte und leitende nicht-ärztliche Mitarbeiter“

In diesem Kurs vermitteln wir die essentiellen Tools zur Mitarbeiterführung, Mitarbeitermotivation und zur Konfliktlösung. Es handelt sich um einen interaktiven Workshop mit praktischen Übungen und praxisrelevanten Gesprächssimulationen.

Unser Ziel für Sie

Verbesserung der Mitarbeiter-Zufriedenheit, Senkung der Fehlerquote, Erhöhung der Arbeitseffizienz, Senkung der Mitarbeiter-Fluktuationsrate.


Angebot von IGeL und Wahlleistungen

Das effektive Angebot von IGeL und Wahlleistungen stellt eine wesentliche Umsatzquelle für ophthalmologische Zentren dar. In diesem Kurs schulen wir Ihre Mitarbeiter beim erfolgreichen Angebot dieser Leistungen. Der Kurs umfasst folgende Inhalte: Darstellung der 5 Erfolgsfaktoren für effektives IGeL-Management im augenchirurgischen Zentrum, Gesprächsaufbau beim Angebot ausgewählter Leistungen, Darstellung und Vermittlung des Patientennutzens, Reaktion auf Patienteneinwände, Umgang mit schwierigen Patienten. Wir führen diese Schulung als interaktiven Workshop mit praxisrelevanten Gesprächssimulationen durch.
Gerne legen wir bei Konzeption und Durchführung dieses Kurses den Fokus auf bestimmte IGeL und Wahlleistungen (z. B. Glaukom-Vorsorge, HRT, OCT, Premium-IOL).

Unsere aktuelle Broschüre zum Angebot von IGeL und Wahlleistungen finden Sie hier.

Unser Ziel für Sie

Abbau der Hemmschwelle beim Angebot von IGeL und Wahlleistungen, deutliche Steigerung des Umsatzes aus IGeL und Wahlleistungen.


Workshop „Dienstleistung und Service-Qualität“

Gerade junge Mitarbeiter und Auszubildende sind nicht immer mit den Patienten-Anforderungen an die Dienstleitungs- und Service-Qualität in einem ophthalmologischen Zentrum vertraut. In diesem Workshop vermitteln wir Ihren Mitarbeitern die Basics bei der medizinischen Dienstleistungserbringung. Wir schulen Höflichkeit und allgemeine Umgangsformen im Kontakt mit Patienten und Kollegen. Wir vermitteln Ihre individuelle Unternehmensphilosophie (Corporate Identity) und erhöhen so die Identifikation der Mitarbeiter mit Ihrem Unternehmen.

Unser Ziel für Sie

Gutes Auftreten und Verhalten der Mitarbeiter gegenüber dem Patienten. Positive Wirkung der Mitarbeiter als Aushängeschild und wichtiger Marketingfaktor des Unternehmens. Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen.